SYZ-Gruppe verstärkt Verwaltungsrat mit einer Digitalexpertin und Innovationstreiberin der Vermögensverwaltung

Freitag, 06/26/2020

Die führungserfahrene Wirtschaftsfrau und Anlageexpertin Marlene Nørgaard Carolus wurde in die Verwaltungsräte der SYZ-Gruppe und der Banque SYZ berufen. Sie tritt die Nachfolge des dänischen Unternehmers Casper Kirk Johansen an, Verwaltungsratsmitglied seit 2015, und wird seine Interessen als Anteilsinhaber sowie die der skandinavischen Kunden vertreten.

Freitag 26/06/2020 - 08:00

Marlene Nørgaard Carolus wird zur Entwicklung der Unternehmensstrategie beitragen, wenn die Schweizer Privatbank-Boutique nach einem Jahr der Veränderungen nun in die nächste Wachstumsphase startet.

Erfahrung in diversen Verwaltungsratsmandaten

Marlene Nørgaard Carolus ist eine der 100 einflussreichsten Frauen in Dänemark und wurde gerade in das angesehene dänische «Who’s Who» aufgenommen. Sie verfügt über eine Unternehmermentalität und langjährige Erfahrung in der Transformation von Unternehmen in den Bereichen Vermögensverwaltung, Investmentbanking, Kreditgeschäft, Risikomanagement und Compliance. Sie ist seit mehr als drei Jahrzehnten in der Investmentbranche tätig und hatte Positionen im Portfoliomanagement, im Vertrieb sowie in der Geschäftsentwicklung in unterschiedlichen Märkten inne.

Seit 2004 wirkt sie in verschiedenen Führungsgremien von Finanzunternehmen mit, insbesondere im Executive Board der Danske Bank International. Sie ist zudem als nicht-exekutives Mitglied in den Verwaltungsräten verschiedener Unternehmen und gemeinnütziger Organisationen tätig. So beispielsweise für die dänische Handelsstiftung Olga & Esper Boels oder für ART 2030, eine gemeinnützige Organisation, die Kunst mit Agenda der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung 2030 verbindet.

Marlene Nørgaard Carolus hat einen EMBA-Abschluss der Copenhagen Business School sowie einen Executive-Education-Abschluss der Harvard University zum Thema Verbesserung der Effektivität von Führungsgremien. Im Jahr 2019 absolvierte sie eine Masterclass zum Thema Board Leadership der Copenhagen Business School.

Marlene Nørgaard Carolus ist derzeit CEO des dänischen Fintech-Unternehmens Mybanker, das Privatpersonen passgenaue Bankdienstleistungen vermittelt und Kunden in Dänemark hilft, ihre Bankkonditionen und Finanzen zu optimieren.

Bereit für die digitale Zukunft

Eric Syz, CEO der SYZ-Gruppe, stellt fest: «Wir freuen uns sehr, Marlene Nørgaard Carolus in den Verwaltungsräten der Gruppe und der Bank zu haben. Ihr Kundenverständnis und ihre Beziehungen in Skandinavien sind für uns von grossem strategischen Wert und werden uns helfen, unseren Kunden auch in Zukunft in allen Regionen ein ausgezeichnetes Serviceniveau zu bieten. Für uns als unternehmerisch denkende Bank ist ihre ausgewiesene Expertise in den Bereichen Unternehmenstransformation, Expansion und Digitalisierung von unschätzbarem Wert, um sicherzustellen, dass SYZ auch weiterhin innovative Lösungen für die Herausforderungen unserer Kunden entwickelt.»

Marlene Nørgaard Carolus sagt: «Ich danke Casper Kirk Johansen, dass er mich für diese Position vorgeschlagen hat, und freue mich darauf, den Verwaltungsräten einer Gruppe beizutreten, für die unternehmerische Werte und die Förderung von Innovation zentrale Bedeutung haben. Mit dem Erfolg der Bank im Vermögensverwaltungsgeschäft, dem Fokus der Gruppe auf Technologie und ihrem innovativen Angebot an alternativen Anlagen ist die Gruppe gut aufgestellt, um Lösungen für die Bedürfnisse heutiger und künftiger Kunden zu bieten.»

Marlene Nørgaard Carolus tritt die Nachfolge des dänischen Unternehmers Casper Kirk Johansen an, der seine enorme Expertise und Erfahrung seit 2015 in den Verwaltungsrat eingebracht hat.